CBG-Öl, ein vielversprechendes, aber unbekanntes Cannabinoid

Im Gegensatz zu CBD ist CBG (Cannabigerol) bei vielen noch sehr unbekannt. Und das obwohl CBG, genau wie CBD und THC, ein vielversprechendes Cannabinoid ist. Höchste Zeit, um Ihnen dieses wunderbare Cannabinoid vorzustellen.

Was ist CBG?

CBG ist ein vorläufig noch relativ unbekanntes Cannabinoid, welches vor ungefähr 50 Jahren entdeckt wurde. CBG wird von allen Cannabispflanzen gebildet und wird durch die Pflanze als Baustein für andere wirksame Cannabinoide, nämlich CBD und THC, verwendet.

Das CBG wird durch die Pflanze mithilfe von Enzymen in CBD oder THC umgesetzt. Im Prinzip bleibt aus diesem Grunde eigentlich niemals CBG in der Cannabispflanze zurück. Manchmal ist es aber so, dass die Pflanze nicht alles CBG in CBD oder THC umsetzen kann, weil zu wenige dieser Wirkstoffe in der betreffenden Pflanze vorhanden sind. Das ist, angesehen der Tatsache, dass CBG von sich selbst bereits ein sehr nützliches Cannabinoid zu sein scheint, natürlich kein Problem. CBG ist, genau wie CBD, nicht psychoaktiv und darum ist es auch nicht möglich von diesem Wirkstoff high zu werden.

CBG und das Endocannabinoide System

CBG wirkt, genau wie CBD, im Zusammenspiel mit dem Endocannabinoiden System. Wissenschaftler haben entdeckt, dass dieses System eine Menge wichtiger Körperfunktionen steuert, hierbei können Sie beispielsweise an folgende Körperfunktionen denken:

  • Schlafrhythmus
  • Stimmung
  • Gedächtnis
  • Schmerzempfinden
  • Immunsystem
  • Motorik
  • Appetit

Dies sind alles sehr wichtige Körperfunktionen, woraus sich schließen lässt, dass Cannabinoide und ein ausgeglichenes Endocannabinoides System unverzichtbar für unseren Körper und unsere Gesundheit sind. Aus verschiedenen Gründen kann das Verhältnis der Cannabinoide aus dem Gleichgewicht geraten. CBG kann helfen diese Störung zu beheben und das Gleichgewicht wiederherzustellen, genau wie CBD dies kann. Und doch haben beide Wirkstoffe ihre eigenen Eigenschaften und ihre eigene Art und Weise mit dem Endocannabinoiden System zusammenzuarbeiten.

Entourage Effekt

Wenn CBG, CBD und THC gemeinsam angewendet werden, so wird ein Entourage Effekt auftreten. Dieser Effekt verweist darauf, dass alle Bestandteile zusammen stärker sind, als wenn diese nur einzelnen eingenommen werden. Darum sollten diese Stoffe auch abwechselnd eingenommen werden. So erreichen Sie den ultimativen Entourage Effekt und können diesen optimal genießen.

Medihemp hat ein Fläschchen mit CBG Öl im Sortiment. Die Konzentration des CBGs ist 5 %.

Medihemp CBG Öl